Sie sind hier: Home » Projekte » Klasse 2000

Klasse 2000 fördert die Gesundheits- und Lebenskompetenzen von Kindern.

Sie sollen Kenntnisse, Haltungen und Fertigkeiten entwickeln, mit denen sie Ihren Alltag so bewältigen können, dass sie sich wohlfühlen und gesund bleiben.

Klasse 2000 wird über Spenden finanziert, meist in Form von Patenschaften für einzelne Klassen.

Das Projekt wurde bereits in den beiden ersten Klassen im letzten Jahr gestartet und die Patenschaft vom Förderverein übernommen.

Für dieses Jahr konnten einige neue Paten gewonnen werden, für die wir uns recht herzlich an dieser Stelle bedanken möchten.

Auch für die folgenden Jahre werden neue Paten gesucht, um dies weiterhin für viele Klassen anzubieten.

Nähere Informationen erhalten Sie über folgende Internetseite oder über unser Sekretariat.



Dieses Gesundheitsprogramm Klasse 2000 konnten wir für unsere Schulkinder durch folgende Patenschaften ermöglichen:

KfZ Josef Schmid

AMTI Dienstleistungs GmbH

SI-Automobil-Service-Center GmbH

Micro Nova AG

Volks- und Raiffeisenbank Dachau eG

Sparkasse Dachau

Glonntal Apotheke

Fernseh Kreitmeier

 

Mit Ihrer Patenschaft leisten sie einen wichtigen Beitrag zur gesunden Entwicklung und Stärkung der Persönlichkeit unserer Kinder.



Klasse 2000 Projekt in den 4. Klassen

                               

In der ersten Unterrichtseinheit von KLARO dieses Schuljahr ging es bei den 4. Klassen um das Gehirn. Die Schüler lernten jede Menge Interessantes, Faszinierendes und Verwirrendes über dieses tolle Organ. Sie beschäftigten sich mit optischen Täuschungen und versuchten, sich durch das Ansehen der verschiedenen Abbildungen, bei denen neue und alte Informationen im Gehirn als sehr ähnlich wahrgenommen werden, nicht verwirren zu lassen. Zudem lösten die Schüler unterschiedliche Denksportaufgaben und lernten verschiedene Bewegungsübungen, die die Schüler dabei unterstützen ihre Gehirnzellen zu trainieren. In die Arbeitsweise von Gedächtnis-Weltmeistern bekamen die Kinder ebenfalls einen Einblick und erhielten jede Menge wertvolle Tipps, mit denen sie die Arbeit des Gehirns unterstützen können. So sollte man zum Beispiel auf gesunde Ernährung achten und viel Obst und Gemüse essen.



Klasse 2000

 

Ende November war es wieder soweit: Die Klassen 3a und 3b bekamen Besuch von Herrn Jarosch, der ihnen viel Wissenswertes zum Thema Angst und Wut näherbrachte.

Unangenehme Gefühle gehören zum Leben dazu, führen im Alltag jedoch oft zu Streit und Auseinandersetzungen. Um das zu vermeiden lernten die Kinder KLAROs Zauberformel kennen und mit ihrer Hilfe, konstruktiver mit Konflikten umzugehen:

 

1) Stopp! - Beruhigen

     Zum Beispiel ein paar Mal tief durchatmen.

 

2) Nachdenken

    Wie geht es mir?

    Was ist passiert?

    Was kann ich tun?

 

3) Handeln

    Teile ruhig in einer Ich- Botschaft mit, wie es dir geht

    und warum es dir so geht.

     Sage auch, was du anders haben möchtest.